Zielsetzung


Nach der Überarbeitung eines Wettbewerbsprojektes wurden Anfang 2007 MAX Dudler Architekten mit einem Generalplanermandat beauftragt. Nach einem Vorprojekt wurde das Baufeld A bis April 2008 zum allgemeinen Bauprojekt vertieft. Im Erdgeschoss sind Detailhandel und Gastronomie geplant. Darüber befindet sich der Campus-Platz der Pädagogischen Hochschule. Gut 2/3 des Baufeldes A werden von der pädagogischen Hochschule genutzt. RESO Partners AG wurde seitens zukünftiger Mieter, der PHZH, mit einem baubegleitenden FM-Mandat beauftragt. In einem ersten Projektschritt beinhalteten die Leistungen RESO eine Bauprojektprüfung. Aufgrund dieses „FM-Checks“ wurde eine Stellungnahme geschrieben und auf FM relevante Themen, resp. Anforderungen an den Bau hingewiesen. In einem weiteren Projektschritt folgte die Erstellung eines Betriebskonzeptes für die PHZH. Dieses Konzept regelt die Schnittstelle zur Eigentümerin, beschreibt wesentliche Betriebsabläufe wie z.B. Ver- und Entsorgung, Reinigung, Anlieferung und bietet eine Grundlage für die vertraglichen Verhandlungen mit der Eigentümerin.

Umsetzung


  • Überprüfung vorhandenes Projekt hinsichtlich FM-Aspekten (Bauprojektprüfung)​
  • Planungsbegleitung und Überprüfung in technischen und logistischen Aspekten​
  • Erstellung eines FM-Betriebskonzeptes​
  • Erstellung von diversen Subkonzepten (z.B. Reinigung, Entsorgung, Anlieferung)​
  • Teilnahme an Planersitzungen und Überprüfung der Dokumente​
  • Optimierung der späteren Betriebsabläufe und –kosten

Kundennutzen


  • Bauprojektprüfung und realisierte bauliche Optimierungen hinsichtlich FM-Betrieb​
  • Umfassendes Betriebskonzept​
  • Organisationsaufbau mit detailliertem qualitativen und quantitativem Personal-Ressourcenbedarf ​
  • Strukturierte Betreiberprozesse​
  • Subkonzepte Reinigung, Entsorgung