Fläche on demand - Illusion oder Zukunft?

13. April 2018
Marc Steinmann beleuchtet in einem aktuellen Fachartikel die Herausforderungen, die flexible Flächenbedarfe für Unternehmen darstellen und gibt einen Ausblick für zukünftige Entwicklungen.

Die Schweiz entwickelt sich in Richtung On-Demand-Economy. Dieses brandaktuelle Thema beschäftigt inzwischen auch die Immobilienbranche. Coworking-Flächen sind sowohl von Start-ups als auch von etablierten grossen Unternehmen gefragter denn je. Doch ist die Branche in der Lage, auf kurzfristige Flächenbedarfe zu reagieren? Und was heisst «Fläche on demand» überhaupt, welche Bedeutung hat sie für Unternehmen und wie kann die Immobilienbranche auf diesen Trend reagieren?

Marc Steinmann, Consultant bei Drees & Sommer, beleuchtet die Thematik in einem Artikel, der in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift FMpro publiziert wurde. Den Artikel finden Sie unter folgendem Link.